Rufen Sie uns an:

A Plus Autopflege: Hologrammentfernung

Hologrammentfernung von A Plus: Ihre Vorteile

Das Entfernen von Hologrammen ist eine der anspruchsvollsten Arbeiten im Autopflegebereich. Es braucht viel Fachwissen, Fingerspitzengefühl und Zeit, weshalb man diese Arbeiten am besten dem Autopflege-Spezialisten überlässt. Wir übernehmen diese Arbeit gerne für Sie, sei es bei uns im Atelier für Autopflege in Hinwil oder auch bei Ihnen zu Hause oder im Betrieb.

Agron Rasimi: Ihr Ansprechspartner bei Fragen zum Thema Hologrammentfernung.
  Kontakt      0844 802 166

Agron Rasimi, unser Leiter Autopflege, berät Sie gerne, welche Möglichkeiten Sie haben um Hologramme zu entfernen.

Wir sind rund um den Zürisee, im Zürcher Oberland sowie in den Städten Zürich und Winterthur für Sie da.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir die Hologramme auf Ihrem Fahrzeug entfernen können.    KontaktHier klicken und Kontakt aufnehmen

Was sind Hologramme und wie entstehen sie?

Hologramme (Wolken, Schlieren) sind Lackschäden. Durch Hologramme bricht sich das Licht unterschiedlich und wirft somit unschöne Schattierungen. Hologramme entstehen oft durch unsachgemässe Reinigung oder Methoden. Zum Teil werden Fahrzeuge bei der maschinellen Politur mit zu hohen Drehzahlen poliert, was Verschiebungen im Lack zur Folge hat. Hologramme können auch erst Wochen nach der Politur sichtbar werden, nämlich dann, wenn das schützende Wachs seine Wirkung verliert und der  Schaden ans Tageslicht kommt.

Wie sind Hologramme am besten sichtbar?

Hologramme sind am besten in direktem Sonnenlicht oder bei Beleuchtung mit Neonlicht erkennbar.

Welche Lacke sind besonders anfällig?

Als besonders anfällig für Hologramme haben sich dunkle, weiche und nicht metallisierte Lacke (schwarz, "British Racing Green" usw.) herausgestellt.